Frairie des Masuis et Cotelis Jambois

Die Masuis und Cotelis bringen wallonische Tänze über Belgien hinaus.

Frairie des Masuis et Cotelis Jambois

Seit ihrer Gründung, hat die Gruppe fast alle europäischen Länder besucht: Deutschland, Österreich, Dänemark, Spanien, Frankreich, Irland, Portugal, Tschechien, Schweden, Schweiz ... und in den letzten Jahren auch die baltischen Länder Litauen und Lettland.

Die Frairie gibt zahlreiche lokale und regionale Vorstellungen, nicht zu vergessen die regelmässige Teilnahme an flämischen Volksfesten. Sie repräsentiert regelmässig Wallonien auf dem Europafestival der Folklore. 

Dank mehrerer Tourneen nach Wisconsin, Louisiana und North Carolina ist der Ruf der Gruppe ist über den Atlantik bis in die Vereinigten Staaten gedrungen.  Afrika hat ebenfalls mehrere Musiker und Tänzer de Gruppe zum Louaga Festival im Senegal begrüsst.

 


 Praktisch?

Die Mitglieder:

  • DaTänzer und Musiker, Jungen und Mädchen
  • Eine Kindergruppe zwischen 6 und 13 Jahren
  • Eine Erwachsenengruppe von 13 Jahren an

Die Proben

Jeden Freitag im Parc Reine Astrid à JAMBES

  • Kinder : von 19h bis 20.30h
  • Erwachsene : von 20.30h bis 22h.

Die Vorstellungen

  • Kinder und Erwachsene geben gemeinsame oder getrennt Vorstellungen Programme dauern ca.
  • 15 Minuten und sind kombinierbar.
  • Zuschauerbeteiligung ist möglich Teilnahme an vielen Vorstellungen in Belgien und im Ausland.

Mitgliedschaften und Akkreditionen

  • Die Frairie ist vom Kulturministerium der Communauté française anerkannt und wird unter der Nummer DFO-005 im Rahmen der Tournées Arts et Vie geführt.
  • Sie ist Mitglied von:

    • NEW (Namur Europe Wallonie)
    • FGFW (Fédération des Groupes Folkloriques Wallons)
    • DAPO (Fédération des Groupes de Danses Populaires)

soutiendela wnamur confluent port federation